Braucht es einen «Schweizer Islam»?

In einer Moschee in Morges treffen wir Pascal Gemperli. Der Ostschweizer hat sich im Studium in eine Muslimin verliebt und ist zum Islam konvertiert. Heute setzt er sich dafür ein, dass muslimische Glaubensgemeinschaften von den Kantonen anerkannt werden.

Einfach Politik-Logo
Bildlegende: Einfach Politik SRF

Die Anerkennung von islamischen Glaubensgemeinschaften wird immer wieder kontrovers diskutiert. Während politisch Widerstand spürbar ist, sind die Kantone interessiert. Der Grund: Anerkannte Glaubensgemeinschaften können beispielsweise bei der Seelsorge vom Staat unterstützt werden. Und sie können bei der Integration helfen.

Was findet ihr zum Thema? Rückmeldungen sind willkommen! Auf einfachpolitik@srf.ch oder via WhatsApp auf 079 859 87 57.

Im Studio: Valérie Wacker und Ruth Wittwer
Produktion: Joël Hafner
Technik: Remo Panzeri