Autor Jonas Lüscher: «Die Münchner sind die besseren Schweizer»

Selten hat ein Schweizer Erstlings-Roman die Kritiker so begeistert wie Jonas Lüschers «Frühling der Barbaren». Der 36jährige Berner, der in München lebt und an der ETH in Zürich dissertiert, erzählt in «Focus», wie er seine Wahlheimat Deutschland erlebt.

Jonas Lüscher zu Gast bei SRF 3 Focus.
Bildlegende: Jonas Lüscher zu Gast bei SRF 3 Focus. SRF 3 / Martin Oswald

Was passiert, wenn die Finanzwelt kollabiert? Jonas Lüscher beschreibt in seiner raffiniert gebauten Novelle, wie nahe wir der Barbarei sind, sobald der Geldfluss versiegt. Er ist damit für den deutschen Buchpreis nominiert. Im Gespräch mit Dominic Dillier erzählt der Berner, wie Deutschland vor den Wahlen tickt und weshalb er, als urdemokratischer Schweizer, der Mehrheit trotzdem immer wieder misstraut und und in welchen Momenten er sich seiner Schweizer Heimat fremd fühlt.

Redaktion & Moderation: Dominic Dillier