Ernst Schläpfer, Schwingerkönig der 80er-Jahre

Ein Schwingerkönig, der einen Doktortitel trägt und SP-Politiker ist - äusserst ungewöhnlich. Ernst Schläpfer entspricht nur äusserlich dem Bild, das man sich von einem Schwinger macht.

In den 80er-Jahren gewann Schläpfer im Sägemehl alles, was es zu gewinnen gab. Heute trainiert der Appenzeller talentierten Nachwuchs und ist hauptberuflich Rektor des Berufsbildungszentrums in Schaffhausen.

Marina Villa begleitet Ernst Schläpfer ans Eidgenössische Schwingfest, klärt ein für alle mal den Begriff der «Bösen Buben» und lüftet das Geheimnis, wo eigentlich all die «Munis» hinkommen, die die Schwingkönige gewinnen.