Joseph Deiss - Alt Bundesrat und Präsident der UNO-Generalversammlung

Als Bundesrat galt Joseph Deiss als farblos. Einmal aber blühte er auf: Als er die Schweiz 2002 erfolgreich in die UNO führte.

Joseph Deiss mit Anna Maier
Bildlegende: Joseph Deiss mit Anna Maier DRS 3

Seit letztem September ist er nun Präsident der UNO-Generalversammlung und hat seinen beschaulichen 500-Seelen-Wohnort Barberêche FR gegen die Weltmetropole New York eingetauscht. Sie hat den Wirtschaftsprofessoren verändert: Heute strotzt er vor Energie und Selbstvertrauen.

In welchen Situationen er die Neutralität vergisst und Klartext spricht, warum er Angst vor Stillstand hat und wie er mit Papst Johannes Paul II auf einer afrikanischen Briefmarke landete, erzählt Joseph Deiss in der Sendung Focus.

Moderation: Anna Maier, Redaktion: Anna Maier