Marco Büchel, Skirennfahrer

Er ist der «Wilde Hund» im Skirennzirkus: Marco Büchel. Den Rock'n'Roll hat er sich nie austreiben lassen, das Risiko liebt er: bei Abfahrten, beim Base Jump oder Harley fahren. Im Starthäuschen packt ihn gleichwohl regelmässig die Angst.

Der «Methusalem» des Rennsports denkt trotz seiner 36 Jahre nicht an Rücktritt - zum Glück. Keiner ist bei Publikum, Journalisten und Mitfahrern beliebter als er.

Zum Start der Alpin-Saison ein Gespräch über den Druck im Profisport, über das Handicap des Liechtensteiners und den Sinn des Lebens.

Moderation: Mona Vetsch, Redaktion: Mona Vetsch