Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Abstimmung Wählen Sie den Etikettenschwindel des Jahres 2019!

Es ist wieder soweit: Küren Sie den Etikettenschwindel des letzten Jahres. Zur Verfügung stehen drei Kandidaten.

Das ganze Jahr über meldeten Zuschauer ihre Kandidaten für den «Etikettenschwindel des Jahres 2019». «Kassensturz» hat sie in einer Galerie gesammelt und drei besonders freche Anwärter auf den unliebsamen Preis ins Finale geschickt.

Das Ergebnis wird in der «Kassensturz»-Sendung vom 07. Januar zusammen mit den Resultaten der Live-SMS-Abstimmung veröffentlicht.

Das Ergebnis wird in der «Kassensturz»-Sendung vom 07. Januar zusammen mit den Resultaten der Live-SMS-Abstimmung veröffentlicht.

Mehr zu den Kandidaten:

  • Video
    Weitgereiste Saisonfrüchte – Melonen aus Brasilien im Fruchtsalat
    Aus Kassensturz vom 25.06.2019.
    abspielen. Laufzeit 3 Minuten 13 Sekunden.

    A: Der Migros-Saisonfruchtsalat mit weitgereisten Früchten

    Liebe Migros, haben diese Früchte jetzt Saison? Aprikosen, Erdbeeren und Nektarinen sind aktuelle Saisonfrüchte. Im «Saison»-Fruchtsalat der Migros hat es stattdessen viel Importiertes.

  • Audio
    Etikettenschwindel-Kandidat: Der knausrige Gulaschhersteller
    aus Espresso vom 10.12.2019.
    abspielen. Laufzeit 3 Minuten 54 Sekunden.

    B: Der knausrige Gulasch-Hersteller

    Die Verpackung verspricht eine reichhaltige Gulasch-Portion. Die Fleischstücke darin kann man jedoch an einer Hand abzählen.

  • Audio
    Margarine mit Blüemli drauf und Palmöl drin
    aus Espresso vom 27.11.2019.
    abspielen. Laufzeit 1 Minute 34 Sekunden.

    C: Die Denner-Margarine mit Blüemli drauf und Palmöl drin

    Die Margarine besteht zu einem grossen Teil aus Palmöl. Da bildet der Grossverteiler doch lieber eine Sonnenblume ab.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von W. Pip  (W. Pip)
    Die Ernennung eines einzigen Siegers für einen Negativpreis dieser Art ist nicht mehr zeitgemäss. Längst sind solche Machenschaften zum Standard geworden, vom Gesetz gestützt und von unseren Politikern händereibend begrinst. Permamente Nichtkaufempfehlungen von Konsumentenschutz und Kassensturz/ABE/Patti Chiari auf EINER Promineten, massiv beworbenen Plattform wären wirkungsvoller.