Philipp Mettler steckt mit 40 voller Leidenschaft

Leidenschaft ist das A und O wenn man ein erfolgreicher Musiker sein will. Philipp Mettlers Leidenschaft ist jedenfalls ungebrochen. Heuer feiert er seinen runden 40. Geburtstag und lässt zu dem Zweck sogar seine ehemalige Philipp Mettler Band wieder auferstehen.

Seit 2006 ist er bei Carlo Brunner und seiner Superländlerkapelle engagiert. Ein Entscheid, den Philipp Mettler bis heute nicht bereut.
Dennoch freut er sich sehr, speziell im Rahmen seines Jubiläums, seine ehemalige Philipp Mettler Band wieder aufleben zu lassen. Mit seinen früheren Musikerkollegen spielte er schon am Heirassa Festival 2015 auf. Nun kann man Philipp und seine Band auch auf CD geniessen. Auf «40 Jahre mini Liideschaft...miis Läbe» stellt er die musikalischen Highlights aus seinem noch jungen Musikerleben vor ein Potpourri von Schottisch über Ländler bis hin zu Schlager».

Beiträge

  • Musiker und Verleger Karl Grossmann

    Die ersten Griffe auf dem Schwyzerörgeli lernt Karl Grossmann von seinem Vater. Später greift er zu Trompete, Klarinette und Oboe und spielt in verschiedenen Musikvereinen rund um Rapperswil.

    Schliesslich konzentriert er sich auf Schwyzerörgeli und Akkordeon und lässt sich von Ernst Inglin und Walter Wild unterrichten.

    1933 wandert Karl Grossmann nach Chur aus und baut dort eine Musikschule und einen Notenverlag auf.

    Die Aufnahme «Urner Bödeler» aus der «Sammlung Dür» ist am 18. November 1960 entstanden. Den von Kasi Geisser komponierten Titel spielt die Ländlerkapelle Karl Grossmann.

    Dani Häusler

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Moderation: Dani Häusler, Redaktion: Dani Häusler