«Potzmusig» im Schwingplatz-Fieber

Egal, wie gross das Interesse ist: Am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest kommt an diesem Wochenende niemand vorbei. Auch die volkstümliche Samstagsnachmittags-Sendung «Potzmusig» ist heute ganz im Schwingplatz-Fieber.

«Manne i d Hose!» In Burgdorf messen sich am Eidgenössischen die besten Schwinger der Schweiz.
Bildlegende: «Manne i d Hose!» In Burgdorf messen sich am Eidgenössischen die besten Schwinger der Schweiz. swiss-image.ch

Zum Schweizer Nationalsport Schwingen gibt es unzählige Volksmusik-Titel. Während in der Arena in Burgdorf die «Bösen» im Ring stehen, widmet sich auch die Sendung «Potzmusig» dem Schwingen. Hierbei kommen Schwingerfans wie auch weniger Interessierte auf ihre Kosten.

Live-Schaltung aufs Festgelände

Nebst viel Volksmusik im Allgemeinen und rund ums Schwingen im Speziellen, kann in der Radiosendung «Potzmusig» auch etwas Festatmosphäre geschnuppert werden. In einer Live-Schaltung aufs Festgelände ist zu hören, was in Burgdorf aktuell läuft, ob es bisher grössere Probleme gab und was für eine Stimmung bei den Besucherinnen und Besuchern herrscht.

Ausserdem sind Ausschnitte aus der Livesendung «Zoogä-n-am Boogä» vom Vorabend zu hören, die zum Auftakt des Eidgenössischen direkt aus dem Milchzelt in der Burgdorfer Arena ausgestrahlt wurde.

Die Fernsehsendung «Potzmusig» kommt heute Abend um 18.15 Uhr ebenfalls direkt aus Burgdorf. Nicolas Senn erklärt, worauf sich die Zuschauer besonders freuen können.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer