Zum Inhalt springen

Alltag & Umwelt Kalt duschen macht nicht gesünder

Kaltduscher fühlen sich zwar fitter, ein Effekt auf den tatsächlichen Gesundheitszustand liess sich im Rahmen einer holländischen Studie aber nicht nachweisen.

Legende: Video Kalt duschen ohne klaren Effekt auf die Gesundheit abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
Aus Puls vom 07.11.2016.

Mitten in der letztjährigen Grippesaison beteiligten sich 3000 Freiwilige in Holland an einer Studie des Academic Medical Center in Amsterdam, um in der ersten randomisierten kontrollierten Studie zum Thema dem Mythos von der abhärtenden Wirkung kalter Duschen auf die Spur zu kommen.

Während ein Viertel Warmduscher bleiben durften, mussten die anderen einen Monat lang regelmässig 30, 60 und 90 Sekunden kaltes Wasser erdulden.

Das Ergebnis der anschliessenden Befragung: Die Kaltduscher waren nicht weniger oft krank als die Warmduscher – aber sie meldeten sich bei der Arbeit weniger oft ab. Offenbar fühlten sie sich weniger schnell angeschlagen.