Arthrose – Krafttraining gegen Knieschmerzen

Sport hilft vielen Arthrose-Geplagten, ihre Knieprobleme zu verringern. Nun zeigt eine Auswertung: Krafttraining ist effektiver als Ausdauersport.

Video «Krafttraining gegen Knieschmerzen» abspielen

Krafttraining gegen Knieschmerzen

0:37 min, aus Puls vom 17.2.2014

Rund ein Drittel aller Frauen und etwa ein Viertel aller Männer zwischen 45 und 65 Jahren leiden an Arthrose. Bei diesem Gelenkleiden nutzt sich die Knorpelschicht des Gelenks nach und nach ab. Besonders am vielbelasteten Knie sind solche Verschleisserscheinungen häufig.

Sport hilft

Schon seit langer Zeit ist bekannt, dass Sport hilft, Schmerzen in den Griff zu bekommen. Warum genau, weiss man nicht. Eine Vermutung ist, dass sportliche Aktivität einer Entzündung im Knorpel entgegenwirkt.

Krafttraining hilft am besten

Über die Wirkweise existieren verschiedene Studien zu den unterschiedlichsten Sportarten. Wissenschaftler der Universität Pittsburgh haben viele dieser Untersuchungen nun noch einmal unter die Lupe genommen und die Aktivitäten verglichen. Ihr Fazit: Krafttraining hilft am effektivsten gegen die Schmerzen im Knie. Grund sei, dass dabei nicht nur der Gelenkstoffwechsel aktiviert, sondern auch der Muskel gezielt aufgebaut wird.

Eine allgemeine Empfehlung über die Trainingsfrequenz geben die amerikanischen Forscher nicht ab.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 17.02.2014 21:05

    Puls
    Husten, Mentaltraining, Frühchen

    17.02.2014 21:05

    • Hustenmittel – Nur die wenigsten wirken
    • Mit Mentaltraining zum Erfolg – auch im Berufsleben?
    • Frühchen (4/4) – Der Austrittstest aus dem Spital