Koffein verstärkt Schmerzmittel

Zur Kopfweh-Tablette eine Tasse Kaffee – dieser Tipp ist nicht abwegig.

Video «Koffein verstärkt Schmerzmittel» abspielen

Koffein verstärkt Schmerzmittel

1:04 min, aus Puls vom 4.9.2017

Koffein macht munter, es unterstützt aber auch Schmerzmittel in ihrer Wirkung. Das ergibt eine breite Studienübersicht eines Urner Neurologen. Danach zeigt eine Mehrzahl der Studien einen Vorteil, wenn zum Schmerzmittel auch Koffein eingenommen wird.

Koffein scheint bei Kopf- und Migräneschmerzen also tatsächlich die Wirkung der Schmerzmittel zu verstärken – und dies ab einer Dosis von 100mg, was der Menge einer Kaffeetasse entspricht.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 04.09.2017 21:05

    Puls
    Methadon gegen Krebs, Augennotfall

    04.09.2017 21:05

    • Methadon gegen Krebs – Berichterstattung verunsichert Patienten
    • Augennotfall – Für Laien nur schwer einzuschätzen
    • Expertenchat: Akute Augenprobleme