BBC Proms: Im Gedenken der Toten

100 Jahre Waffenstillstand nach dem 1. Weltkrieg, 50 Jahre London Sinfonietta.

George Benjamin mit einem Piano
Bildlegende: George Benjamin Imago/Leemage

George Benjamin dirigiert in diesem speziellen Konzert der Londoner Proms vier Uraufführungen, die vom 1. Weltkrieg inspiriert sind: Luca Francesconi, Georg Friedrich Haas, Hannah Kendall und Isabel Mundry setzen sich mit dem Schrecken auseinander.

Charles Ives: The Unanswered Question
Georg Friedrich Haas: The Last Minutes of Inhumanity (UA)
Hannah Kendall: Verdala (UA)
Isabel Mundry: Gefallen (UA)
Luca Francesconi: We Wept
Igor Strawinsky: Bläsersinfonien
Olivier Messiaen: Et exspecto resurrectionem mortuorum

London Sinfonietta
George Benjamin, Leitung
Susan Bickley, Mezzosopran

Konzert vom 21. Juli 2018, Camden Roundhouse, London

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendedatum zur Verfügung.
- Als einstündige, kommentierte Sendung mit einem Teil des Konzerts.
- Als ganzes Konzert, ohne Kommentar.

Redaktion: Florian Hauser