Zum Inhalt springen

Header

Video
Lakers - Ambri
Aus Sport-Clip vom 19.01.2019.
abspielen
Inhalt

1. Rappi-Sieg seit 50 Tagen Ambri taucht bei den Lakers

  • Rapperswil-Jona schlägt Ambri mit 4:2.
  • Es ist der erste Sieg für die St. Galler seit dem 1. Dezember.
  • Die Matchberichte zu den übrigen NL-Spielen finden Sie hier.

Ambri hätte sich ein Polster von 8 Punkten auf den Playoff-Strich herausspielen können. Stattdessen wurden die Cereda-Schützlinge in Rapperswil kalt erwischt:

  • 74 Sekunden: Kevin Clark schliesst eine schöne Passkombination der Gastgeber zum 1:0 ab.
  • 94 Sekunden: Casey Wellman kommt im Slot frei zum Abschluss. Gegen seinen Slapshot ist Benjamin Conz trotz freier Sicht machtlos.
Video
Zwei Rappi-Tore in den ersten 94 Sekunden
Aus Sport-Clip vom 19.01.2019.
abspielen

Noch vor Drittelsende legten die Lakers einen drauf. Roman Schlagenhauf, eben von der Strafbank zurückgekehrt, wurde bei seinem Break von Isacco Dotti gefoult. Den Penalty verwandelte Daniel Kristo zum 3:0.

Video
Schlagenhauf gefoult, Kristo verwandelt
Aus Sport-Clip vom 19.01.2019.
abspielen

Nyffeler pariert 47 Schüsse

Ambri-Hüter Conz wurde zur Pause durch Daniel Manzato ersetzt, der sich nicht mehr bezwingen liess. Zum Helden der Partie wurde aber der Mann zwischen den Pfosten des Heimteams, Melvin Nyffeler. 47 Schüsse wehrte der 24-Jährige ab.

Die Siegsicherung gelang erneut Clark 103 Sekunden vor Schluss ins leere Tor. Es waren die ersten Treffer des Anfang Jahr verpflichteten Kanadiers im Dress der Lakers. Durch den Sieg tankte das Team von Coach Jeff Tomlinson auch Moral für den Cupfinal gegen Zug in zwei Wochen.

Sendebezug: SRF 1, sportaktuell, 19.1.19, 23:05 Uhr