Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Bern rehabilitiert sich Freiburg mit missglückter Premiere im «neuen» Stadion

6500 Zuschauer waren zum ersten Spiel in der im Sommer ausgebauten Freiburger Arena gekommen. Doch statt Euphorie über den ersehnten Heimsieg verspürte die Mehrzahl davon am Ende Enttäuschung über die 4. Niederlage im 5. Spiel. Das Anrennen gegen die Niederlage blieb im letzten Drittel erfolglos.

Arena Freiburg
Legende: Über den Logen noch eine Baustelle Die modernisierte Arena in Freiburg war zum ersten Mal wieder Schauplatz einer National-League-Partie. Keystone

Bern mit starken 3 Minuten

Die Entscheidung war bereits im Mittelabschnitt gefallen. Freiburg übernahm zwar das Zepter und liess Niklas Schlegel im Berner Tor zwischenzeitlich gar nicht mehr durchschnaufen. Viktor Stalberg verpasste die beste Gelegenheit (27.), auch ein druckvolles Überzahlspiel blieb ohne zählbare Krönung.

Das Schussverhältnis lautete im 2. Drittel zwischenzeitlich 10:0 für Freiburg. Doch scheinbar aus dem Nichts zündeten die Gäste den Turbo. Der Freiburger Marco Forrer hatte sich eine Strafe eingehandelt.

  • 34. Minute: Mark Arcobello trifft den Pfosten.
  • 35. Minute: 3 Sekunden vor Ablauf der Strafe findet André Heims Slapshot den Weg ins Tor. 2:1 für Bern.
  • 37. Minute: Bern powert weiter. Heim verpasst seinen zweiten Treffer. Im Gewühl vor Reto Berra setzt auch er die Scheibe an den Pfosten.

Die starken 3 Minuten genügten dem Meister letztlich, um die Serie von 5 aufeinander folgenden Niederlagen zu beenden. Arcobellos Schuss ins leere Tor war dann noch die beruhigende Zugabe (59.).

Offensive bei Freiburg weiter harmlos

Beim Gegner herrscht dagegen Katzenjammer. Mit 8 Treffern in 5 Partien und weiterhin nur 2 Punkten bleibt Freiburg abgeschlagen am Tabellenende.

Für erstmaligen Heimjubel in dieser Saison hatte Andrej Bykow in der 14. Minute gesorgt. Aus spitzem Winkel erwischte er Schlegel zwischen den Beinen. Es war der verdiente 1:1-Ausgleich, nachdem Thomas Rüfenacht nach einer schönen Kombination über Simon Moser und Beat Gerber die Berner Führung erzielt hatte (5.).

Video
Bykow erzielt 1. Treffer in der renovierten Freiburger Arena
Aus Sport-Clip vom 01.10.2019.
abspielen

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 01.10.2019, 22:00 Uhr