Zum Inhalt springen

Header

Video
Rückkehr in die Heimat
Aus sportflash vom 03.03.2020.
abspielen
Inhalt

Trainer in Langnau geht Ehlers nächste Saison nicht mehr Trainer der SCL Tigers

Trainer Heinz Ehlers verlässt die Emmentaler Ende Saison auf eigenen Wunsch. Der 54-jährige Däne kehrt in seine Heimat zurück.

Heinz Ehlers fungierte seit Oktober 2016 als Headcoach der SCL Tigers. Nach 4 Saisons hat der 54-Jährige genug: Ehlers verlässt die Emmentaler per Ende Saison 2019/20 auf eigenen Wunsch und kehrt in seine Heimat Dänemark zurück.

Platzierungsrunde statt Playoffs

Unter Ehlers haben die SCL Tigers diese Saison den Einzug in die Playoffs verpasst. Sie schlossen die Qualifikation mit 63 Punkten aus 50 Spielen auf Rang 11 ab und müssen nun den Gang in die Platzierungsrunde antreten.

Diese hätte eigentlich am 7. März beginnen sollen, doch aufgrund des Coronavirus hat der Schweizer Eishockeyverband die Meisterschaft pausiert. Wann es weitergeht, ist offen.

In der vorherigen Spielzeit hatten die SCL Tigers ihre erfolgreichste Phase unter Ehlers: Als Sechster der Qualifikation erreichten die Langnauer souverän die Playoffs. Im Viertelfinal scheiterten sie allerdings knapp mit 3:4 Siegen an Lausanne.

Video
Langnau gewinnt letztes Quali-Spiel gegen Biel
Aus Sport-Clip vom 29.02.2020.
abspielen

sas/sda

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen