Zum Inhalt springen

Header

Video
Langnau bezwingt die Lions
Aus Sport-Clip vom 02.01.2021.
abspielen
Inhalt

Vom 1:3 zum 5:3 Tigers drehen Partie gegen die Lions

  • Die SCL Tigers gewinnen gegen die ZSC Lions trotz 1:3-Rückstand mit 5:3.
  • Benjamin Neukom und Pascal Berger treffen doppelt für die Tigers.
  • Hier geht's zum Round-up vom Samstagabend und hier zum 1:7 des SCB in Lausanne.

Nach 8 Siegen in Serie waren die ZSC Lions am Mittwoch gegen Biel (1:3) wieder als Verlierer vom Eis gegangen. Den Ärger darüber verwandelten die Zürcher bei ihrem nächsten Auftritt sogleich in offensive Energie. Dank einem klaren Chancenplus und einem Doppelschlag in der 26. Minute innert 20 Sekunden führte der ZSC mit 3:1 in Langnau.

Video
Der ZSC-Doppelschlag innert 20 Sekunden
Aus Sport-Clip vom 02.01.2021.
abspielen

Doch die SCL Tigers waren damit noch nicht geschlagen. Doppeltorschütze Benjamin Neukom (28./42.) glich die Partie wieder aus, ehe Captain Pascal Berger in der 52. Minute für das 4:3 sorgte. Auch für Berger war es das zweite Tor des Nachmittags.

ZSC nutzt Chancenplus nicht aus

Für den Schlusspunkt sorgte Ben Maxwell mit dem Treffer zum 5:3 ins leere Tor. Während die Zürcher ihre 2. Niederlage in Serie kassierten, konnten die Emmentaler erstmals in dieser Saison 2 Spiele in Serie gewinnen – und das trotz einem Torschussverhältnis von 45:26 zu Gunsten des ZSC.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen