Zum Inhalt springen

Header

Video
PSG bezwingt Arsenal
Aus sportflash vom 22.08.2020.
abspielen
Inhalt

Viertelfinals Champions League Bachmanns PSG gewinnt «Schweizerinnen-Duell»

  • PSG (mit Ramona Bachmann) setzt sich im Viertelfinal der Women's Champions League in San Sebastian gegen Arsenal (mit Lia Wälti, Noëlle Maritz) 2:1 durch.
  • Ebenfalls unter den letzten 4 Teams steht Lyon, das Bayern in Bilbao 2:1 bezwingt.
  • Die Halbfinals lauten somit Wolfsburg - Barcelona und PSG - Lyon.

74 Minuten lang hatte Ramona Bachmann die Arsenal-Abwehr auf Trab gehalten. Zählbares gelang der Schweizerin indes nicht und sie wurde ausgewechselt. Die Lorbeeren konnte sich sozusagen Signe Bruun abholen. Nur 3 Minuten nach ihrer Einwechslung für Bachmann netzte sie zum letztlich entscheidenden 2:1 für Paris St-Germain ein. Kadidiatou Diani hatte auf dem Flügel von einem Stockfehler von Katie McCabe profitiert.

Ramona Bachmann im Zweikampf
Legende: Herzhafter Auftritt Ramona Bachmann (r.) beschäftigt Arsenal-Verteidigerin Katie McCabe. imago images

PSG war nach einem Eckball durch Marie-Antoinette Katoto (15.) in Führung gegangen. Arsenal, bei dem sowohl Debütantin Noëlle Maritz in der Abwehr als auch Lia Wälti im Mittelfeld starke Leistungen zeigten, glich nach 39 Minuten aus äusserst abseitsverdächtiger Position aus. Wenngleich Paris das aktivere Team war, durfte die Londoner Frauschaft lange auf den Halbfinal-Einzug hoffen – bis Bruun skorte.

Lyon schlägt Bayern

Im anderen Viertelfinal des Abends verlangten die Frauen des FC Bayern München den Favoritinnen von Lyon alles ab. Die französischen Titelverteidigerinnen gingen durch Nikita Parris (41.) in Führung. Ama Majri baute nach knapp einer Stunde auf 2:0 aus. Den Münchnerinnen gelang durch Carolin Simon (64.) der umgehende Anschlusstreffer. Bei Sydney Lohmanns Schuss ans Lattenkreuz (79.) bekundete das deutsche Team zudem Pech.

Im Halbfinal kommt es nun zum nationalen Duell zwischen PSG und Lyon. Den zweiten Finalisten spielen Barcelona und Wolfsburg aus.

Radio SRF 1, Abendbulletin, 22.08:2020, 22 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Urs Scholer  (Nounours)
    Ich brauche Nachhilfe; was ist ein Stockfehler im Fussball?
    Nounours
    1. Antwort von Redaktion SRF Sport (SRF)
      @Urs Scholer Ein Stockfehler ist ein leichtfertiger Fehler mit oft drastischen Folgen. Ursprünglich kommt der Begriff tatsächlich aus dem Hockeysport. Mittlerweile findet er aber auch im Fussball Verwendung. Sportliche Grüsse