Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Von Wolfsburg nach London Noëlle Maritz wechselt zu Arsenal

Die Fraktion der Schweizerinnen beim FC Arsenal wird noch grösser: Nach Lia Wälti und Malin Gut schliesst sich auch Noëlle Maritz den «Gunners» an.

Maritz
Legende: Neu bei Arsenal unter Vertrag Noëlle Maritz. imago images

Nachdem letzte Woche bereits ihre Natikolleginnen Ramona Bachmann (zu Paris St. Germain) und Viola Calligaris (zu Levante) den Klub gewechselt hatten, ging nun auch der Transfer von Noëlle Maritz zum FC Arsenal über die Bühne.

Die 24-Jährige wechselt nach sieben erfolgreichen Jahren beim VfL Wolfsburg mit je fünf Meistertiteln und Cupsiegen sowie 2014 dem Gewinn der Champions League nach London. Erst letzte Woche konnte die Verteidigerin ihr Engagement in Deutschland mit dem Double-Gewinn von Meisterschaft und Cup krönen.

Dritte Schweizerin bei Arsenal

Bei den «Gunners» trifft Maritz mit Lia Wälti (seit 2018 im Klub) und Malin Gut gleich auf zwei Landsfrauen. Die 19-jährige Gut wechselte erst kürzlich von den Grasshoppers Zürich in die englische Hauptstadt.

In London engagiert ist zudem seit 2018 auch Alisha Lehmann. Die Bernerin verlängerte letzte Woche ihren Vertrag bei West Ham United bis 2022.

Video
Archiv: Maritz holt mit Wolfsburg den DFB-Pokal
Aus Sport-Clip vom 04.07.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen