Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball-News Wie erwartet: Messi verpasst Prestigeduell

Lionel Messi fehlt im Aufgebot der argentinischen Nationalmannschaft für die Länderspiele im Oktober.

Lionel Messi.
Legende: Erneut nicht im Aufgebot Lionel Messi spielt zurzeit nicht mehr für Argentinien. Keystone

Die Zukunft von Lionel Messi in der «Albiceleste» ist weiter ungewiss. Der Starspieler von Barcelona figuriert nicht im Aufgebot der Argentinier für die beiden Testspiele im Oktober gegen Irak und Erzrivale Brasilien. Messi hatte seine Zukunft im Nationalteam nach Argentiniens Out im WM-Achtelfinal gegen Weltmeister Frankreich offen gelassen. Neben Messi fehlen auch die Routiniers Sergio Agüero und Gonzalo Higuain im Kader von Interimstrainer Lionel Scaloni.

Kamerun droht die Gastgeber-Rolle beim Afrika-Cup 2019 zu verlieren. Grund sind erhebliche Verzögerungen beim Bau der Infrastruktur und Gewalt in der Region. Der Kontinental-Verband CAF will Ende November eine endgültige Entscheidung treffen. Als Ersatz-Gastgeber könnte Marokko einspringen. Der kamerunische Verband hatte kürzlich mit dem Abwerbe-Versuch von Dimitri Oberlin für Schlagzeilen gesorgt.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.