Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Zusammenfassung Brasilien - Peru abspielen. Laufzeit 01:20 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 23.06.2019.
Inhalt

Gruppensieg vor Venezuela Brasilien löst mit Kantersieg das Viertelfinal-Ticket

Bei der Copa America stand Gastgeber Brasilien im 3. Vorrundenspiel gegen Peru auf dem Prüfstand. Es resultierte eine 5:0-Gala.

Mit dem tor- und gleichzeitig trostlosen Auftritt gegen Venezuela hatte sich die «Seleçaco» bei den Südamerika-Kontinental-Meisterschaften vor Heimpublikum in Bedrängnis gebracht. Mit einem 5:0 über Peru straften die Brasilianer dann aber alle Kritiker Lügen.

Die Zwischenbilanz nach der Gala in São Paulo sieht mittlerweile so aus: Rang 1 in der Gruppe A, souveräner Viertelfinal-Vorstoss und ein abgegebenes Versprechen für den weiteren Turnierverlauf.

Venezuela ist auch weiter, Peru hofft

Für Brasilien trafen Casemiro (12.), Roberto Firmino (19.), Everton (32.), Dani Alves (53.) und Willian (90.). Hinter Brasilien sicherte sich Venezuela mit einem 3:1 über das punktelos ausgeschiedene Bolivien das direkte Weiterkommen.

Das auf Rang 3 abgerutschte Peru hat mit 4 Punkten noch gute Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde. Für die Runde der besten Acht qualifizieren sich aus den 3 Vorrundengruppen die jeweils beiden besten Teams sowie die besten zwei Gruppendritten.