Zum Inhalt springen
Inhalt

In der Nations League Spielen Futsal-Spieler anstelle von Eriksen und Co.?

Dänemark hat ein Ersatzteam für die Nations League nominiert. Auch Hallenfussballer sollen ein Aufgebot erhalten haben.

Eriksen schaut skeptisch
Legende: Befindet sich im Zwist mit dem Verband Dänemark-Spieler Christian Eriksen. Getty Images

Nach dem Spielerstreik scheint Dänemark auf der Suche nach Spielern für die kommenden Partien fündig geworden zu sein. Die Dänen bestreiten gegen die Slowakei am Mittwoch ein Testspiel und gegen Wales eine Nations-League-Partie. Wie die dänische Zeitung Ekstra Bladet berichtete, stünden auch Futsal-Spieler im Aufgebot. Futsal ist eine Variante des Hallenfussballs.

Trainer Aage Hareide wird dem Team nicht zur Verfügung stehen. Über den Grund ist man sich uneinig: Zum einen berichten Agenturen, dass der dänische Verband DBU nicht will, dass Hareide eine Mannschaft coachen muss, welche er nicht selbst ausgewählt hat. Andere Quellen scheinen zu wissen, dass auch dem Dänemark-Coach die kommerziellen Streitigkeiten missfallen.

Hätten die Dänen kein Team für die beiden Partien stellen können, hätten sie einen Ausschluss von der Europameisterschaft 2020 riskiert. Dies, weil bereits ein WM-Quali-Spiel der Frauen aufgrund der Unstimmigkeiten abgesagt werden musste. Die Uefa drohte anschliessend mit dem Ausschluss von Uefa-Wettbewerben.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.