Zum Inhalt springen

Header

Video
Juventus jubelt über den 9. Meistertitel in Serie
Aus Sport-Clip vom 27.07.2020.
abspielen
Inhalt

2:0 gegen Sampdoria Juventus zum 9. Mal in Folge Meister

Dank einem 2:0-Sieg am drittletzten Spieltag ist Juventus Turin in der Serie A erneut die Nummer 1.

Juventus Turin bleibt in der Serie A das Mass aller Dinge. Nach dem 2:0 gegen Sampdoria Genua ist der «Alten Dame» der 9. Titel in Serie nicht mehr zu nehmen.

Erst eine Standardsituation kurz vor der Pause brachte die Piemontesen auf die Siegerstrasse. Bei einem Freistoss wurde Superstar Cristiano Ronaldo komplett vergessen. Der Portugiese traf mit einem Flachschuss zum 1:0. Nach der Pause erhöhte Federico Bernardeschi nach einem Abpraller.

Juventus-Trio verletzt out

Kurz vor dem Ende vergab Ronaldo vom Elfmeterpunkt das 3:0. Es war der erste Fehlschuss im 13. Penalty der Saison für den 35-Jährigen. Sampdoria kam zu einigen Chancen, war im Abschluss aber zu wenig zwingend.

Möglicherweise erkaufte sich Juventus den Sieg aber teuer. Mit Danilo, Paulo Dybala und Matthijs De Ligt musste ein Trio verletzt ausgewechselt werden. Am 7. August muss Juventus im Champions-League-Achtelfinal gegen Lyon die 0:1-Hypothek aus dem Hinspiel wettmachen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.