Zum Inhalt springen
Inhalt

5 Spiele ohne Punkte Schalke droht ein Negativrekord

Die Blau-Weissen könnten mit einer weiteren Niederlage den schlechtesten Bundesliga-Start der Klubgeschichte besiegeln.

Nabil Bentaleb, Salif Sané und Breel Embolo.
Legende: Enttäuschte Gesichter nach der Niederlage gegen Freiburg Nabil Bentaleb, Salif Sané und Breel Embolo. Imago

Bei Schalke läuft derzeit nichts wie gewünscht. Nach 5 Spielen steht das Team mit Nati-Spieler Breel Embolo noch ohne Punkte da und steckt am Tabellenende fest. Grund dafür ist vor allem der fehlende Torinstinkt. Bisher gelangen den Gelsenkirchenern nur 2 Tore.

Der Vizemeister steht unter Druck – insbesondere Domenico Tedesco. Für den jungen Trainer ist dies eine ungewohnte Herausforderung. Verliert er auch gegen Mainz, ist ihm ein Platz in den Klub-Annalen sicher. 6 Niederlagen zum Start hat es in Schalke noch nie gegeben.

Lösungen sind gefragt

«Man macht sich natürlich Gedanken, das ist doch logisch», sagte Tedesco. «Was können wir verändern? Was können wir verbessern? Was können wir trainieren?» Jetzt gilt es für den 33-Jährigen, Lösungen zu finden.

Auch Sportchef Christian Heidel kann sich die Situation nicht erklären. «Das habe ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können.» Eine Trainerdiskussion besteht derzeit aber nicht. Im Sommer hatte Heidel erklärt: «Wenn es Probleme gibt, gehen wir da gemeinsam durch.»

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.