Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Europäische Ligen Schweizer Salzburg-Trio dem Titel nahe

Wie ist der Stand in Europas mittelgrossen Ligen? Eine Auswahl im Überblick.

Philipp Köhn
Legende: Hext die «Bullen» wohl zum Titel Philipp Köhn hat in 24 Liga-Einsätzen erst 14 Gegentore kassiert. Imago/Fotostand

Österreich: Salzburg mit dem Schweizer Trio Philipp Köhn, Noah Okafor und Bryan Okoh liegt 7 Runden vor Schluss unangefochten 12 Punkte vor Gregory Wüthrichs Sturm Graz.

Niederlande: 6 Runden vor Schluss führt Ajax Amsterdam 4 Punkte vor Yvon Mvogos PSV Eindhoven.

Belgien: Union Saint-Gilloise, das seit 87 Jahren auf einen Meistertitel wartet, führt eine Runde vor Ende der Regular Season 5 Punkte vor Brügge. Die Top 4, darunter wohl auch Royal Antwerpen mit Michael Frey, ziehen mit halbierter Punktzahl in die Meister-Entscheidung ein (6 Runden).

Schottland: Celtic Glasgow hat mit dem Derby-Sieg am Wochenende über die Rangers einen grossen Schritt Richtung Titel gemacht. 6 Runden vor Schluss beträgt der Vorsprung 6 Punkte. Albian Ajeti (Celtic) und Cedric Itten (Rangers) spielen derzeit keine Rolle.

Portugal: Der FC Porto führt vor seinem Montagsspiel gegen Santa Clara 3 Punkte vor Sporting Lissabon. Danach sind noch 6 Runden zu spielen. Haris Seferovics Benfica (3.) ist ohne Titelchance.

Türkei: Trabzonspor liegt 7 Runden vor Schluss 13 Punkte vor Konyaspor.

Gökhan Inler
Legende: Bestklassierter Schweizer in der Süper Lig Der 37-jährige Gökhan Inler belegt mit Adana Demirspor den 5. Zwischenrang. Imago/Seskim Photo

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.