Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Leverkusen patzt im Europa-Rennen – erneute Busse für Embolo

Hoffenheims Andrej Kramaric im Zweikampf mit Leverkusens Wendell.
Legende: Viel Kampf, keine Tore Hoffenheims Andrej Kramaric im Duell mit Leverkusens Wendell. imago images

Nullnummer bei Hoffenheim - Leverkusen

Hoffenheim und Bayer Leverkusen trennen sich zum Abschluss der 31. Bundesliga-Runde torlos. Das 0:0 ist das logische Ergebnis einer mehrheitlich ereignislosen Partie. Hoffenheim bleibt mit nunmehr fünf Punkten Vorsprung auf den Barrageplatz im Kreis der Gefährdeten. Leverkusen muss nach dem Unentschieden auch die letzten Hoffnungen auf eine Champions-League-Teilnahme wohl endgültig begraben. Das Team weist sechs Runden vor Schluss neun Punkte Rückstand auf das viertplatzierte Frankfurt auf.

Deutschland: Embolo muss nochmals blechen

Breel Embolo wird wegen Verstössen gegen Corona-Bestimmungen an einer illegalen Party auch von der Stadt Essen belangt. Der Schweizer Internationale muss 8400 Euro Busse bezahlen. «Der Bescheid umfasst insgesamt drei Verstösse, darunter die Teilnahme an einer Veranstaltung und den Verstoss gegen die Maskenpflicht», berichtete Stadtsprecherin Silke Lenz.

Deutschland: Funkel folgt auf Gisdol

Der 1. FC Köln hat Friedhelm Funkel als Nachfolger des am Sonntagabend entlassenen Trainers Markus Gisdol engagiert. Der 67-Jährige soll die Mannschaft vor dem Gang in die 2. Liga bewahren. Das Aus für Gisdol kam nach der 2:3-Niederlage gegen Mainz. 6 Runden vor Schluss steht Köln mit 3 Punkten Rückstand auf einem Abstiegsplatz. Funkels Vertrag gilt bis zum Saisonende.

Griechenland: Olympiakos gelingt Titelverteidigung

Olympiakos Piräus ist zum 46. Mal griechischer Meister. Der Klub aus der Hafenstadt nahe Athen kann nach dem 3:1-Sieg gegen Panathinaikos Athen nicht mehr eingeholt werden. Die Treffer für den Rekordmeister erzielten der Ägypter Hassan Ahmed Koka und Bruma.

Video
Archiv: Olympiakos schlägt Arsenal und scheidet trotzdem aus
Aus Europa League – Goool vom 18.03.2021.
abspielen

Radio SRF 1, 12.04.21, 18:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen