Zum Inhalt springen

Header

Audio
So steht es um den Fussball in Europa
abspielen. Laufzeit 03:09 Minuten.
Inhalt

Re-Start nach Corona-Lockdown Europas Fussball läuft wieder (fast) normal

Was ist der Stand in Europas Fussball-Ligen nach der Corona-Pause? Die Übersicht in kompakter Form:

Europa-Karte
Legende: So sieht es in den Ligen aus. SRF/Reuters/gracenote/transfermarkt

Deutschland (16.5.-27.6.): Die Bundesliga nahm den Spielbetrieb als erste grosse europäische Liga wieder auf. Bayern München könnte am Samstag Meister werden, wenn es Gladbach schlägt und Dortmund in Düsseldorf unterliegt.

Video
Bayern bleibt gegen Leverkusen souverän
Aus Sport-Clip vom 06.06.2020.
abspielen

Italien (20.6.-1.8.): 12 Runden plus einige Nachtragsspiele sind noch zu absolvieren. Juventus führt einen Punkt vor Lazio. In der Coppa Italia geht es schon am Freitag und Samstag mit den Halbfinals los.

Spanien (11.6.-19.7.): 11 Runden vor Schluss führt Barcelona zwei Punkte vor Real.

England (17.6.-26.7.): Liverpool braucht aus den verbleibenden 9 Spielen noch maximal 6 Punkte zum Titel.

Frankreich (Abbruch): Paris SG wurde zum Meister erklärt.

Österreich (2.6.-5.7.): 7 Runden vor Schluss liegt Salzburg 7 Punkte vor Rapid Wien.

Portugal (3.6.-26.7.): 8 Runden vor Saisonende führt Porto zwei Punkte vor Benfica.

Traumtor in der Primeira Liga
Aus Sport-Clip vom 10.06.2020.

Niederlande (Abbruch): Kein Meister.

Belgien (Abbruch): Der FC Brügge wurde zum Meister erklärt.

Schottland (Abbruch): Celtic Glasgow wurde zum Meister erklärt.

Türkei (12.6.-26.7.): Noch 8 Runden sind zu spielen. Trabzon und Basaksehir liegen punktgleich vorne, Chancen haben auch noch Galatasaray (3 Punkte zurück) und Sivasspor (4).

Griechenland (ab 6.6.): Nach dem 1. von 10 Spieltagen der Finalrunde führt Olympiakos 17 Punkte vor dem Duo PAOK/AEK Athen.

Kroatien (5.6.-25.7.): 9 Spieltage vor Schluss hat Dinamo Zagreb ein 18-Punkte-Polster auf Rijeka.

Serbien: (29.5.-20.6.): Roter Stern Belgrad ist bereits Meister.

Impressionen vom Belgrader Derby mit Tausenden von Fans
Aus Sport-Clip vom 11.06.2020.

Russland (19.6.-22.7.): Zenit liegt 8 Spieltage vor Saisonende 9 Punkte vor Krasnodar und Lok Moskau.

Schweden (ab 14.6.): Die neue Saison beginnt mit zweieinhalb Monaten Verspätung.

Norwegen (ab 16.6.): Die neue Saison beginnt mit zweieinhalb Monaten Verspätung.

Dänemark (29.5.-26.7.): Midtjylland führt vor der Meisterrunde (10 Spiele) 9 Punkte vor dem FC Kopenhagen.

Radio SRF 1, Morgengespräch, 12.6.2020, 6:20 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.