Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Überraschender Ausrutscher Watford setzt Liverpooler Siegesserie ein Ende

Nach 18 Siegen in Folge ist Schluss: Watford schlägt Liverpool überraschend gleich mit 3:0.

Ismaila Sarr
Legende: Matchwinner an der Vicarage Road Ismaila Sarr erzielte gegen den Leader zwei Treffer. imago images

Zum ersten Mal seit dem 20. Oktober 2019 und dem 1:1 gegen Manchester United hat Liverpool in der Premier League wieder einmal Punkte abgegeben. Das 0:3 gegen Watford kam überraschend. Es war nach 44 Partien Ungeschlagenheit die erste Niederlage für die Überflieger von der Anfield Road. Zuletzt waren 18 Siege in Folge zusammengekommen.

Abstiegskandidat Watford machte die Differenz in der zweiten Halbzeit. Ismaila Sarr brachte den Aussenseiter mit einem Doppelpack innert 6 Minuten auf die Siegesstrasse, Captain Troy Deeney machte den Deckel drauf.

«Invincibles»-Rekord fällt nicht

Damit verpasst das Team von Jürgen Klopp einen Rekord. Das Kunststück, wie Arsenal 2003/04 eine Saison ohne Niederlage zu überstehen, ist nun nicht mehr möglich. Auf die Tabellensituation hat die Niederlage wenig Einfluss. Die «Reds» liegen weiterhin 22 Punkte vor Manchester City, haben aber ein Spiel mehr bestritten.

czü

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.