Zum Inhalt springen

Header

Klopp: «Kann sich nicht vorstellen, dass so etwas passieren kann»
Aus Sport-Clip vom 11.11.2019.
Inhalt

Vorentscheidung in England? Klopp: «Das ist verrückt – 9 Punkte Vorsprung auf ManCity»

Nach dem 3:1-Sieg im Spitzenkampf gegen ManCity hat Liverpool 9 Punkte Vorsprung auf den Meister. Das weckt Erinnerungen.

Der FC Liverpool beeindruckt. In der Premier League hat der Klub 11 von 12 Spielen gewonnen und hat soeben auch Meister Manchester City im Spitzenkampf geschlagen. Was umso mehr imponiert: ManCity spielte stark und kreierte Chancen – doch die «Reds» triumphierten trotzdem.

Damit hat Liverpool den Vorsprung an der Tabellenspitze vergrössert. «Das ist verrückt – 9 Punkte vor ManCity», sagte Coach Jürgen Klopp. «Man kann sich nicht vorstellen, dass so etwas passieren kann.»

Jürgen Klopp.
Legende: Ein glücklicher Mann Jürgen Klopp. Getty Images

Erinnerungen an letzte Saison

Im Meisterrennen hat Liverpool damit ein Statement gesetzt. Ist das nach knapp einem Drittel der Premier-League-Saison gar eine Vorentscheidung? Klopp verneint: «Das ist nicht wichtig. Wer will anfangs November schon oben stehen? Was zählt ist erst, wer im Mai Erster ist.»

Das Meisterrennen

Liverpool greift nach dem ersten Meistertitel seit 1990. Insbesondere nach der letzten Saison mit dem knapp verlorenen Titelkampf in der Premier League, aber der gewonnenen Champions League ist dieses Ziel grösser denn je. Derweil könnte Manchester City als erstes Team seit Erzrivale Manchester United 2009 drei Meistertitel in Folge holen.

Auch die Erinnerung an letzte Saison dürfte den Deutschen das gelehrt haben. Damals lag Liverpool Ende Jahr 7 Punkte vor ManCity. Und verspielte dann den gesamten Vorsprung sowie den Meistertitel.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.