Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

FCA von 1993, eine Spurensuche Vom Meister zum CL-Sieger, Seniorenkicker oder Getränkehändler

Am 5. Juni vor 27 Jahren schaffte der FCA die Sensation. Hier erfahren Sie, wo es die Mitglieder des Meisterteams hinführte.

Die Spieler des Aarauer Meisterteams von 1992/93 schlugen ganz unterschiedliche Wege ein – einige traten später quasi in die Fussstapfen von Rolf Fringer und wurden erfolgreiche Trainer. Der damalige Mittelfeldakteur Roberto di Matteo gewann gar 2012 mit Chelsea den Titel in der Champions League.

Quelle: Aus dem Archiv des FC Aarau, Daniel Angelini.

*Keine Bilder vorhanden von Beat Huber, Daniel Wyss, Andreas Häsler, Reto Rossi, Sascha Stauch und René Sutter.

Video
Aarau feiert auf der Letzigrund-Tribüne
Aus Sport-Clip vom 05.06.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen