Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Saisoncheck mit SRF-Experte Bruno Berner abspielen. Laufzeit 02:22 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.07.2019.
Inhalt

SRF-Experte vor SL-Start Berner: «Einer der besten Aufsteiger der letzten Jahre»

SRF-Fussballexperte Bruno Berner spricht im Video verschiedene Themen vor dem Saisonstart in der Super League an.

Die Young Boys, die den dritten Meistertitel in Serie anstreben, der FC Basel, das den Anschluss zu YB sucht und erstmals seit 6 Jahren wieder drei Westschweizer Klubs: Dies sind nur einige der Themen vor dem Start in die neue Super-League-Saison.

Wir werden viel Toleranz gegenüber den Schiedsrichtern brauchen.
Autor: Bruno Berner

Eine gewichtige Änderung auf die Spielzeit 2019/20 hin ist zudem die Einführung des Video Assistant Referee (VAR). SRF-Fussballexperte Bruno Berner erwartet, dass dies eine gewisse Anpassungszeit braucht. «Wir werden viel Toleranz gegenüber den Schiedsrichtern und auch den Spielern brauchen», sagt der 41-jährige Zürcher.

Im Video oben äussert sich Berner neben dem VAR auch zu Schweizer Meister YB, Basel, Aufsteiger Servette, dem Transfersieger, dem Überraschungsteam der Vorrunde und Sorgenkindern. Zudem wagt er eine Prognose, was die Vorrundentabelle angeht.

Sind Sie mit der Tabelle von Bruno Berner einverstanden? Teilen Sie uns Ihre Meinung oder Ihren Tipp für die Vorrundentabelle via Kommentarfunktion mit.

23 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Florian Schwitter  (Florian_2002)
    Die Tabelle wird nach der Meisterschaft so aussehen

    1. FC Luzern
    2. YB
    3. Thun
    4. Zürich
    5. Lugano
    6. ST.Gallen
    7. Servette
    8. SIon
    9. Xamax
    10. Basel
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Stefan Moser  (snoopy33)
    Freunde die Tabelle wird so aussehen :
    1. FCB
    2. YB
    3. Servette
    4. Sion
    5. Luzern
    6. Lugano
    7. Zürich
    8. Thun
    9. Xamax
    10. St. Gallen
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Kim Hansson  (Freddy Tobler)
    Yb hat einige tragend spieler mehr verloren als basel. Ich glaube Basel wird Wintermeister und am saisonende werden yb und basel (vorteil yb wegen besserer einzelspieler die zeit brauchen) nur wenige punkte trennen. Um den Abstieg werden Xamax und der FCZ spielen. Erstere wegen einem Umbruch zur Unzeit, zweitere weil an magnin festgehalten wird und die Mannschaft nicht gestärkt, sondern sogar geschwächt wurde gegenüber letster saison. Die Plätze 3-8 sind völlig offen und wird sich zeigen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen