Zum Inhalt springen

Header

Audio
Terminchaos im Schweizer Fussball (Radio SRF 1, Morgengespräch, 3.8.2020)
abspielen. Laufzeit 03:20 Minuten.
Inhalt

Terminchaos im Fussball Warum Vaduz noch nicht weiss, wann es zur Barrage antreten muss

Noch ist nicht klar, wann die Barrage gespielt wird. Weil es zu einer Terminkollision mit den Cup-Partien kommen könnte.

Die Fussballklubs haben sich in der Corona-Zeit daran gewöhnen müssen, flexibel zu sein. Dies gilt nun auch für Vaduz. Der Challenge-Ligist hat die Saison auf dem 2. Platz beendet und darf nun in der Barrage gegen den Zweitletzten der Super League (Sion oder Thun) um den Aufstieg spielen.

Eigentlich wäre das Hinspiel der Barrage auf diesen Freitag und das Rückspiel auf den kommenden Montag terminiert. Weil aber unter der Woche auch noch die Cup-Viertelfinals stattfinden, kann an diesem Termin nicht in jedem Fall festgehalten werden.

Denn sollte Sion auf dem Barrage-Platz bleiben, müssten die Walliser am Donnerstag im Cup und einen Tag später in der Barrage antreten. Deshalb hat die Liga einen Ausweichtermin festgelegt: In diesem Fall fände die Barrage am Montag (10.8.) und Donnerstag (13.8.) statt.

Im Cup dürfte es noch zu weiteren Termin-Kollisionen kommen. Dies hängt vor allem vom Auftritt des FC Basel in der Europa League ab. Sollte sich der FCB für das Final-Turnier qualifizieren, müssten die Cup-Halbfinals, für die sich Basel bereits qualifiziert hat, verschoben werden.

Radio SRF 1, Morgengespräch, 3.8.2020, 06:20 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Beat Reuteler  (br)
    Von Chaos kann keine Rede sein. Ausnahmsweise berichtet SRF total unsachlich.
  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Genau und seien wir doch froh, dass die SL bis zur letzten Runde spannend ist!
    Heute um 23Uhr werden wir wissen ob Sion oder Thun in den "sauren Barrage Apfel beissen muss" gegen die Ländlekicker!
  • Kommentar von Heiner Bosshard  (Deer)
    Warum auch immer gleich mit der (Schlagwort-)Keule dreinschlagen?
    Das ist hier absolut nicht nötig. Wir alle wissen, zur Genüge um die besonderen Umstände.
    Weshalb von CHAOS reden, wenn nur ein laues Lüftlein weht.
    Gibt es denn keine höheren Werte im heutigen Journalismus?
    Wahrlich ein Armutszeichen.