Zum Inhalt springen

Header

Video
Trainer Koller und FCB ziehen einen Schlussstrich
Aus Sport-Clip vom 19.08.2020.
abspielen
Inhalt

Trainer geht per Ende Saison FC Basel verlängert Vertrag mit Koller nicht

  • Der FC Basel trennt sich per Ende Saison von Trainer Marcel Koller.
  • Die Entscheidung sei im gemeinsamen Einvernehmen getroffen worden, schreibt der Verein.
  • Auch die Verträge mit den Assistenz-Trainern Thomas Janeschitz und Carlos Bernegger werden nicht verlängert.
  • Wer Koller beim FCB beerben wird, ist noch nicht bekannt.

Marcel Koller wird nächste Saison nicht mehr an der Seitenlinie des FC Basel stehen. Der Klub liess die Nachricht, über die schon seit geraumer Zeit spekuliert wurde, am Mittwoch verlauten.

«Nach diesem letzten laufenden Wettbewerb 2019/2020 gehen der FC Basel 1893 und sein Trainerteam nun getrennte Wege, um dem Klub eine Neuausrichtung des sportlichen Bereichs zu ermöglichen», steht in der Medienmitteilung.

Marcel Koller.
Legende: Wird den FCB verlassen Marcel Koller. Keystone

Cupsieg zum Abschluss?

Neben Koller werden auch dessen zwei Assistenten Thomas Janeschitz und Carlos Bernegger ihre Sachen im St. Jakob-Park packen müssen. Koller war kurz nach Beginn der Saison 2018/19 zu den «Bebbi» gestossen.

2019 feierte der 59-jährige Zürcher den Cupsieg gegen den FC Thun. Es könnte noch ein zweiter Titel dazukommen. Am 25. August trifft der FCB im Cup-Halbfinal auf Winterthur. Im Endspiel (30. August) würde Schweizer Meister YB warten.

Wer in Kollers Fussstapfen treten wird, ist noch nicht bekannt. Man werde «zu gegebener Zeit ein neues Trainerteam» vorstellen, heisst es vonseiten des Klubs.

Gross-Umbruch beim FCB

Bereits am Dienstag war es bei den Baslern zu einer Zäsur gekommen. Ruedi Zbinden legte sein Amt als Sportchef nach nur einem Jahr nieder. Der ehemalige Fussballer hatte den Job im letzten Sommer vom entlassenen Marco Streller übernommen.

Radio SRF 1, Bulletin von 22:00 Uhr, 17.08.2020;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

39 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Das war ja sowas von klar! Sein Vertrag wäre nur verlängert worden, wenn er Meister geworden wäre..
    Diese Klausel.. Wer unterschreibt schon einen Vetrag, welcher besagt, wir verlängern nur wenn du Meister wirst...! Das war dann etwas arrogant, aber wir sind uns ja nichts anderes als Überheblichkeit gewohnt, von den rot-blauen vom Rhein..
  • Kommentar von Peter Müller  (pedromulinho)
    Sportchef weg, Trainer weg...MK hat abgesehen von gewissen Schwächephasen nahezu das Optimum aus dem Kader herausgeholt (Cupsieg, EL-4el, Spieler wie Widmer oder Cömert haben sich deutlich weiterentwickelt)...jetzt fehlen noch die Abgänge von Schlüsselspielern, dann hilft nur noch beten für den Verein. Die Führung ist und bleibt ohne Plan
  • Kommentar von Urs Petermann  (Rhf)
    Burgener übernimmt jetzt wohl das Traineramt, das Amt des Sportchefs und vermutlich auch noch das Amt des Captains. Er hat zwar keine Beziehung zu Fussball und zum FCB, aber das spielt für ihn keine Rolle! Quo vadis FCB?