Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Deutschland - Portugal
Aus Sport-Clip vom 19.06.2021.
abspielen
Inhalt

2. Spiel der Gruppe F Deutschland schlägt Portugal nach wildem Schlagabtausch

In der 62. Minute brandete im Münchner Stadion tosender Applaus auf. Robin Gosens wurde ausgewechselt – für viele der «Man of the Match». Der Profi von Atalanta Bergamo hatte zwei Tore vorbereitet, eines erzielt und unermüdlich die linke Seite beackert. Gosens sorgte für das Comeback der Deutschen im Turnier – und der Sieg war eminent wichtig für die DFB-Elf.

Deutsche Mannschaft mit dem Rücken zur Wand

Denn Deutschland stand in München gegen Portugal gewaltig unter Druck. Nach der Auftaktniederlage gegen Weltmeister Frankreich musste das Team von Jogi Löw dringend punkten. Der Blick auf die letzten Duelle zwischen den beiden Nationen machte den Deutschen Hoffnung. Die letzten vier Spiele bei Turnieren gingen allesamt an sie. Doch diesmal kamen die Portugiesen als amtierender Europameister mit einem 3:0-Auftaktsieg gegen Ungarn im Gepäck – und waren ausserdem seit 12 EM-Spielen ungeschlagen.

Video
Die Livehighlights bei Deutschland - Portugal
Aus Sport-Clip vom 19.06.2021.
abspielen

Zu Beginn der Partie vor 13'000 Zuschauern deutete alles darauf hin, dass diese Serie reissen würde. Nach bereits 5 Minuten lag der Ball im Tor von Portugals Goalie Rui Patricio. Der sehenswerte Treffer von Robin Gosens zählte wegen einer vorherigen Abseitsstellung von Serge Gnabry aber nicht.

Dafür klingelte es auf der anderen Seite. Nach 10 Minuten vollendete Cristiano Ronaldo einen mustergültigen Konter zum portugiesischen Führungstreffer. Für den 36-jährigen Superstar war es der erste Treffer gegen eine deutsche Nationalmannschaft überhaupt.

Noch vor der Halbzeit aber drehte Deutschland das Spiel – mit portugiesischer Unterstützung. Binnen weniger Minuten trafen Ruben Dias und Raphael Guerreiro noch vor der Pause zweimal ins eigene Netz. Trotz der sogenannten «Cooling Breaks» waren die Spieler dann sicher froh über den Pausenpfiff von Referee Anhony Taylor nach der Hitzeschlacht in den ersten 45 Minuten.

Gosens wirbelt

Schlag auf Schlag ging es in den zweiten 45 Minuten weiter. Vor allem Gosens machte über die linke Seite Dampf. Folgerichtig bereitete er das 3:1 von Havertz vor und traf dann auch noch selber zum 4:1. Die Vorentschiedung? Mitnichten. Die deutsche Defensive bleibt die Achillesferse des Teams. Nach 67 Minuten brachte Diogo Jota die Hoffnung für das Team von Fernando Santos zurück. Mehr als ein Pfostentreffer von Ex-Bayern-Spieler Renato Sanches in der Schlussphase sprang aber nicht dabei raus.

So geht es weiter

Das deutsche 4:2 mischt die Gruppe noch einmal auf. Portugal steht nun gegen Frankreich unter Druck. Deutschland muss gegen Ungarn Punkte holen. Dass das kein Selbstläufer wird, hat deren Spiel gegen Frankreich gezeigt. Der Showdown in Gruppe F steigt am Mittwoch. Beide Partien können Sie ab 20:30 Uhr live bei SRF sehen. Spielstart ist um 21:00 Uhr.

SRF zwei, sportlive, 18.06.21, 20:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

52 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Yvan Sigrist  (Yvan BVB09)
    Ja wer die deutschen abschreibt versteht nichts von fussbal.
    15 em
    9x 1/2final
    6x final
    3x europameister
    Das gleiche bei weltmeisterschaften
    Auch wenn das viele nicht wahr haben wollen
    Deutschland ist die grösste fussball nation der welt...es gibt kein land welches bei meisterschaften ständig so weit kommt und noch keine verpasst habt....aber hier wird nach dem spiel geschrieben das es ein offener schlagabtausch war....nein por wurde an die wandgespielt...leider ist der neid gross...GER!!
  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Dass, der amtierende EM zwei Eigentore produziert ist schon krass und Deutschland hat sehr verdient diesen Sieg erzwungen!
  • Kommentar von Claudia Beutler  (Claudia)
    Portugal hat 4 Tore geschossen und Deutschland hat gewonnen. :))