Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Der Zuzug des Genfers ist fix Hawks bestätigen Capela-Trade – und gewinnen wieder einmal

Was US-Medien bereits am Dienstag berichteten, wurde in der Nacht auf Donnerstag von Atlanta bestätigt: Clint Capela wechselt die Seiten.

Clint Capela.
Legende: Muss noch auf seinen 1. Einsatz für Atlanta warten Clint Capela. Getty Images

Es hat eine Weile gedauert, aber nun ist der Trade offiziell: Clint Capela spielt per sofort nicht mehr für die Houston Rockets, sondern wechselt innerhalb eines 12 Spieler und 4 Teams umfassenden Trades zu den Atlanta Hawks.

Der neue Klub des Schweizer Centers postete auf Twitter bereits ein Video, in dem Capela sich kurz an die Fans der Franchise aus dem Bundesstaat Georgia wendet:

In der Nacht auf Donnerstag standen die Hawks bereits im Einsatz. Der an der Ferse verletzte Capela war zwar noch nicht an Bord. Dennoch scheint sich die Verpflichtung des Schweizers positiv ausgewirkt zu haben.

Den letzten Platz im Osten abgegeben

Atlanta gewann das Kellerduell bei den Minnesota Timberwolves, dem zweitschlechtesten Team im Westen, mit 127:120. Mit dem 14. Sieg im 52. Spiel konnten die Hawks den letzten Platz in der Eastern Conference an die Cleveland Cavaliers abtreten.

Mehr aus BasketballLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen