Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio US-Teamarzt Nyman entlassen abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
00:25 min
Inhalt

Chefarzt nach 1 Tag entlassen Beim amerikanischen Turnverband kehrt keine Ruhe ein

Nach nur einem Tag ist der neue Chefarzt der amerikanischen Kunstturnerinnen wieder entlassen worden.

Im amerikanischen Kunstturnverband kehrt auch nach Abschluss des Falls von Teamarzt Larry Nasser, der 265 Turnerinnen sexuell missbraucht hat und zu 175 Jahren Gefängnis verurteilt worden ist, keine Ruhe ein. Edward Nyman, der neue Chefarzt im Team der Turnerinnen um Superstar Simone Biles, wurde nach bloss einem Arbeitstag wieder freigestellt.

Das Arbeitsverhältnis könne wegen Interessenskonflikten nicht fortgesetzt werden, kommunizierte USA Gymnastics.

Bono 4 Tage, Nyman 1 Tag

Bereits zum dritten Mal in den letzten neun Monaten stellte der amerikanische Kunstturnverband einen frischverpflichteten Kaderfunktionär während der Probezeit wieder frei. Nyman unterbot die Anstellungsdauer von Mary Bono (im August 2018 Direktorin für 4 Tage) um drei Tage.