Zum Inhalt springen
Inhalt

Peier bester Schweizer Ammann schafft die Qualifikation fürs Heimspringen

4 Schweizer erreichen im Qualifikationsspringen von Engelberg einen Platz unter den besten 50.

Simon Ammann nahm ohne zu überzeugen die Qualifikationshürde für das Weltcupspringen vom Samstag in Engelberg. Der Toggenburger klassierte sich auf dem 32. Rang.

Live-Hinweis

Sehen sie am Samstag die Sprünge von Simon Ammann und den 3 weiteren Schweizern in Engelberg live auf SRF zwei oder in der Sport App mit Ticker.

  • 1. Durchgang ab 16:00 Uhr
  • 2. Durchgang ab 17:00 Uhr

Der Routinier setzte nach 124,5 m auf, zeigte allerdings keine Telemark-Landung. Nach einem schwachen Einstieg in die Weltcupsaison in Wisla und Kuusamo beendete er nun eine dreiwöchige Wettkampfpause. Für Ammann geht es auf der Heimschanze darum, den negativen Trend zu drehen.

4 Schweizer mit dabei

Die beste Schweizer Leistung zeigte auch in Engelberg Killian Peier. Der Waadtländer flog mit 127,5 m auf Platz 18. Ebenfalls im Feld der Top 50 kamen Andreas Schuler (37./122 m) und Gregor Deschwanden (45./119 m) unter.

Japaner gewinnt die Quali

Der Weltcup-Leader Ryoyu Kobayashi aus Japan entschied die Qualifikation mit 137 m für sich. Auf den Plätzen 2 und 3 lagen der Österreicher Stefan Kraft (134,5 m) und der Norweger Robert Johansson (135 m).

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.