Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Hamilton auf Platz 5 Vettel mit Tagesbestzeit in Mexiko

Sebastian Vettel realisiert in den Trainings zum GP Mexiko die Bestzeit. WM-Leader Hamilton kommt nur auf Rang 5.

Sebastian Vettel.
Legende: Konnte überzeugen Sebastian Vettel. imago images

Sebastian Vettel war im Autódromo Hermanos Rodríguez im Ferrari 0,115 Sekunden schneller als der Niederländer Max Verstappen im Red Bull. Dritter wurde Vettels Teamkollege Charles Leclerc.

Ferrari klar vor Mercedes

Die «Scuderia» fuhr 6 Zehntel Vorsprung auf den schnellsten Mercedes heraus. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton musste sich hinter Mercedes-Stallgefährte Valtteri Bottas mit Rang 5 begnügen. Im ersten freien Training hatte Hamilton noch die schnellste Runde gedreht.

Vettel: «Habe den Rhythmus gefunden»
Aus Sport-Clip vom 26.10.2019.

Der Brite Hamilton kann im viertletzten WM-Rennen am Sonntag vorzeitig zum 6. Mal Weltmeister werden. Dafür muss Hamilton aber 14 Punkte mehr holen als Bottas.

Zahlreiche Zwischenfälle

Die beiden Sessions verliefen spektakulär. Es gab Unfälle, viele Fahrer rutschten von der Piste, darunter auch Vettel (ganz am Schluss) und Bottas. Auch beide Fahrer des Hinwiler Alfa-Romeo-Teams, Antonio Giovinazzi (10. und 16.) und Kimi Räikkönen (13. und 14.), kamen mindestens einmal von der Piste ab.

Live-Hinweis

Den GP von Mexiko können Sie wie folgt bei SRF live im TV sowie in unserer Sport App mitverfolgen:

  • Samstag, Qualifying: 20:00 Uhr auf SRF info
  • Sonntag, Rennen: 19:30 Uhr auf SRF zwei