Zum Inhalt springen
Inhalt

In allen Disziplinen gewonnen Shiffrin im exklusiven Klub der «Alles-Gewinnerinnen»

Als siebte Athletin der Ski-Geschichte feiert die Amerikanerin Triumphe in allen 5 Disziplinen. Und das als 23-Jährige.

Legende: Video Shiffrin: «Eines meiner grossen Ziele erreicht» (engl.) abspielen. Laufzeit 01:50 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.12.2018.

Mikaela Shiffrins Erfolg beim Super-G stellte nicht nur die unglaubliche Vielseitigkeit der US-Amerikanerin unter Beweis. Vielmehr war der Triumph ein Stück Sportgeschichte. Shiffrin ist die siebte Athletin, die in allen 5 Disziplinen (Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom, Kombination) Siege feierte. Und diesen Meilenstein schaffte Shiffrin schon im zarten Alter von 23 Jahren.

Dies gelang zuvor erst Lindsey Vonn, Tina Maze, Anja Pärson, Janica Kostelic, Pernilla Wiberg und Petra Kronberger.* Einige Athletinnen dieses exklusiven Zirkels liessen es sich nicht nehmen, umgehend zu gratulieren:

Damit nicht genug:

  • Mit dem 46. Weltcupsieg liegt Shiffrin ex aequo mit Renate Götschl auf dem 4. Rang der ewigen Bestenliste.
  • Neben den Erfolgen in den «traditionellen» Disziplinen hat sie auch 3 Parallelrennen für sich entschieden. Nach Angaben der FIS ist sie damit die erste Athletin überhaupt, die in den aktuell 6 ausgetragenen Disziplinen gewinnen konnte.

*Vor der Einführung des Super-G 1983 konnten zudem Annemarie Moser-Pröll, Hanni Wenzel, Nancy Greene, Michèle Jacot und Françoise Macchi in allen zu ihrer Zeit gefahreren Disziplinen Siege feiern.

Legende: Video Shiffrin eine Klasse für sich abspielen. Laufzeit 02:34 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.12.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 02.12.2018, 18:55 Uhr

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.