Zum Inhalt springen

Header

Highlights zwischen Kontaveit und Sakkari
Aus Sport-Clip vom 17.11.2021.
Inhalt

WTA Finals in Mexiko Muguruza und Kontaveit bestreiten den Final

Bei den WTA Finals in Guadalajara kommt es zum Endspiel zwischen der Spanierin Garbine Muguruza und der Estin Anett Kontaveit.

Die zweifache Grand-Slam-Gewinnerin Garbine Muguruza aus Spanien kämpft bei den WTA Finals in Mexiko um den Titel. Die frühere Wimbledon- und French-Open-Siegerin setzte sich im ersten Halbfinal gegen ihre Landsfrau Paula Badosa ohne grosse Probleme mit 6:3, 6:3 durch.

Muguruza erspielte sich in den rund anderthalb Stunden elf Breakchancen und nutzte deren drei. Auf der Gegenseite gelang Badosa kein einziges Break, sie muss sich damit von den Finals verabschieden.

Erstmals eine Estin im Final

Muguruza steht als erste Spanierin seit Arantxa Sanchez-Vicario im Jahr 1993 im Final des Saison-Endturniers. Dort trifft sie auf die erste Estin, die sich überhaupt für diesen Event qualifizieren konnte.

Anett Kontaveit setzte sich im zweiten Halbfinal gegen die Griechin Maria Sakkari mit 6:1, 3:6, 6:3 durch und steht überraschend im Endspiel. Die Begegnung Muguruza-Kontaveit gab es bereits in der Gruppenphase. Damals siegte die Spanierin mit 6:4, 6:4.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen