Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Filmkomponist Dominik Scherrer: «von Null auf Hollywood»

Dass er Filmkomponist werden will, weiss Dominik Scherrer schon als Teenager. Darum schnappt er sich eine VHS-Kamera, geht nachts in den Wald, um zu filmen und komponiert anschliessend die Musik dazu. 

Download

Aus diesen ersten Gehversuchen in Richterswil am Zürichsee hat sich eine internationale Karriere im Filmgeschäft entwickelt.
Seit über 30 Jahren lebt und arbeitet der 54-Jährige in London; mit seiner Musik zum Netflix-Hit «The Serpent» landete er dieses Jahr seinen bis dato grössten Erfolg.
Im Interview erzählt er, warum ihm sein Job manchmal ein bisschen peinlich ist, wie traditionelle Instrumente aus Südostasien mit einem düsteren Thriller zusammenpassen und was er am meisten an der Schweiz vermisst.

Ausserdem in der Sendung:

Singen auf dem Mars

Holländische Motetten auf rätoromanisch

Mehr von «Musikmagazin»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen