Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Not necessarily a pleasant sound ... die Sängerin Stine Janvin

Allen, die meinen zu wissen, was eine Sängerin sein kann, sein soll, sein darf, dreht sie eine lange Nase: Stine Janvin. Sie ist Vokalistin und Klangkünstlerin und bewegt sich mit viel Humor zwischen experimenteller Musik und audiovisueller Performance.

Download

1985 kam Stine Janvin in Stavanger in Norwegen zur Welt, inzwischen lebt sie aber in Berlin. In ihrer Musik lotet sie die Grenzen der menschlichen Stimme aus, spielt mit den Erwartungen des Publikums und irritiert bisweilen: Was ist real, was Illusion? Was synthetischer und was menschlicher Klang?
Letzte Woche war Stine Janvin zu Gast in der Dampfzentrale in Bern, dort haben wir sie getroffen.

Weiter in der Sendung:
- Lydia Rilling, die neue Intendantin der Donaueschinger Musiktage
- 40 Jahre CD
- Opernspaziergänge durch Venedig in den Neuerscheinungen.