Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die griechische Polizei hat den flüchtigen «Goldene Morgenröte»-Vizechef Christos Pappas gefasst.
Aus SRF 4 News aktuell vom 02.07.2021.
abspielen. Laufzeit 00:43 Minuten.
Inhalt

«Goldene Morgenröte»-Vizechef Griechische Polizei nimmt Pappas von rechtsextremer Partei fest

  • In Griechenland wurde der bereits verurteilte stellvertretende Vorsitzende der rechtsextremen Partei «Goldene Morgenröte» verhaftet.
  • Christos Pappas war monatelang auf der Flucht und wurde in einer Athener Wohnung festgenommen. Das teilte die griechische Polizei mit.
  • Pappas war im vergangenen Oktober zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte sich aber nach der Verurteilung nicht gestellt und war seitdem untergetaucht.
Video
Aus dem Archiv: «Goldene Morgenröte» als kriminelle Organisation
Aus Tagesschau vom 07.10.2020.
abspielen

Neben Pappas war im Oktober auch dem Vorsitzenden der rechtsextremen Partei, Nikolaos Michaloliakos, sowie fünf weiteren Abgeordneten der Prozess gemacht worden.

«Goldene Morgenröte» war in Griechenland als kriminelle Vereinigung eingestuft worden. Der Partei wird unter anderem vorgeworfen, eine kriminelle Gruppe geleitet zu haben, die mit Hassverbrechen während der Wirtschaftskrise in Verbindung stand.

Video
Aus dem Archiv: «Goldene Morgenröte» mit braunen Parolen
Aus Tagesschau vom 02.02.2014.
abspielen

Die rechtsextreme Partei zog 2012, auf dem Höhepunkt der Wirtschaftskrise des Landes, ins griechische Parlament ein und verfolgte dort eine starke Antimigrationspolitik.

SRF 4 News aktuell, 02.07.2021, 04:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen