Zum Inhalt springen

Header

Audio
IKRK meldet 208 Angriffe in 13 Ländern seit März
Aus SRF 4 News aktuell vom 28.05.2020.
abspielen. Laufzeit 01:13 Minuten.
Inhalt

IKRK ist überrascht von Zahlen Angriffe auf Gesundheitspersonal nehmen zu

Misst man es am Applaus, hat die Anerkennung für Ärzte, Pfleger, Sanitäter zugenommen. Doch die Gewalt gegen sie auch.

Peter Maurer, Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK), zeigte sich überrascht von den Zahlen, die seine Organisation zusammengetragen hat. Das IKRK hat seit März in 13 Ländern 208 Angriffe gegen Frauen und Männer registriert, die im Gesundheitsbereich arbeiten.

Das sei deutlich mehr als gewöhnlich. Und vor allem dürfte die Dunkelziffer noch viel höher liegen, sagte Maurer gegenüber Reportern. Die Angriffe reichten von Bedrohungen, Behinderung der Arbeit bis zu körperlicher Gewalt oder etwa dem Niederbrennen von Gesundheitseinrichtungen.

Das IKRK ruft deshalb dazu auf, es nicht bei Applaus und Dankesreden für Ärztinnen, Pfleger und Sanitäter zu belassen, sondern das Gesundheitspersonal weltweit besser zu schützen. Sonst drohe die Coronakrise von einer Gesundheitskrise zu einer Sicherheitskrise zu werden.

SRF 4 News, 28.05.2020, 08:15 Uhr

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.