Zum Inhalt springen

Header

Video
Weitere Lockerungen der Corona-Massnahmen dank guter Entwicklung
Aus Tagesschau vom 26.05.2021.
abspielen
Inhalt

Coronavirus in der Schweiz Diese Lockerungen treten heute in Kraft

Der Bundesrat hat beschlossen, die Massnahmen gegen das Coronavirus weiter zu lockern. Heute beginnt die Stabilisierungsphase. Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

Gastronomie: Ab heute dürfen die Restaurants auch die Tische im Innern wieder besetzen. An einem Tisch dürfen maximal vier Personen Platz nehmen, draussen sechs. Sämtliche Gäste müssen ihre Kontaktdaten hinterlassen. Am Tisch muss keine Maske getragen werden. Die Sperrstunde zwischen 23 und 6 Uhr wird aufgehoben.

Private Treffen: Bis zu 30 Personen dürfen zu privaten Treffen in Innenräumen zusammenkommen. Im Freien gilt eine Obergrenze von 50. Findet ein Privatanlass – etwa eine Hochzeit oder ein Geburtstagsfest – nicht in den eigenen privaten Räumlichkeiten statt, sind bis zu 50 Personen zugelassen.

Video
Berset: «Wir haben uns für einen substantiellen Fortschritt entschieden»
Aus News-Clip vom 26.05.2021.
abspielen

Veranstaltungen: Für Veranstaltungen mit Publikum gilt ab heute eine Limite von 100 Personen in Innenräumen und 300 im Freien. Neu darf die Hälfte der Raumkapazität genutzt werden. Dieselben Regeln gelten für religiöse Anlässe.

Grossveranstaltungen mit über 1000 Personen

Box aufklappenBox zuklappen

Der Öffnungsplan sieht diese drei Schritte vor:

  1. Pilotveranstaltungen ab dem 1. Juni 2021
    Ab dem 1. Juni sind an Pilotveranstaltungen innen maximal 600 und draussen 1000 Personen erlaubt. Im Freien gilt die Maskenpflicht am Sitzplatz nicht. Pro Kanton können fünf solcher Veranstaltungen durchgeführt werden.
  2. Grossveranstaltungen ab 1. Juli 2021
    Maximal 3000 Personen dürfen sich ab 1. Juli in Innenräumen aufhalten. Draussen können Veranstaltungen mit Sitzpflicht und zwei Drittel der Kapazität mit maximal 5000 Personen stattfinden. Ohne Sitzpflicht sind bei halber Kapazität maximal 3000 Personen möglich. Für den Einlass ist ein gültiges Covid-Zertifikat Pflicht.
  3. Grossveranstaltungen ab dem 20. August 2021
    Ab dem 20. August können Veranstaltungen mit maximal 10'000 Personen stattfinden. Die Kapazitätsbeschränkungen für Innenräume werden aufgehoben.

Sport und Kultur: Bis zu 50 Amateure dürfen gemeinsam Sport treiben. Dieselbe Regelung gilt für Laienkultur. Im Freien sind Chorkonzerte wieder zugelassen. Thermalbäder und Wellnesseinrichtungen dürfen wieder öffnen.

Wellness: Ab heute ist der Besuch von Thermalbädern und Wellnesseinrichtungen wieder erlaubt.

Video
Berset: «Es wird vor den Sommerferien einen weiteren Öffnungsschritt geben»
Aus News-Clip vom 26.05.2021.
abspielen

Präsenzunterricht: An Hochschulen und in der Erwachsenenbildung wird die Kapazitätsbeschränkung für Präsenzveranstaltungen aufgehoben. Voraussetzung ist ein Testkonzept und eine Genehmigung des Kantons.

Homeoffice: Für Betriebe, die regelmässig testen, wird die Homeoffice-Pflicht in eine Empfehlung umgewandelt.

Quarantäne: Genesene sind für sechs Monate von der Kontakt- und der Reisequarantäne ausgenommen. Ebenso sind Geimpfte neu während sechs Monaten von den Quarantänen und der Testpflicht ausgenommen. Auch müssen sie bei der Einreise nicht ihre Kontaktdaten liefern, wenn sie vollständig geimpft sind. Die Regelungen gelten allerdings nicht, wenn man aus Ländern mit besorgniserregenden Virusvarianten einreist.

Quelle: Bundesrat, 26.05.2021Das hat der Bundesratam 26. Mai beschlossenHomeoffice:Empfehlung und keine Pflicht, wenn regelmässig getestet wirdAusgedehnte MaskenpflichtPräsenzunterricht:• Beschränkung auf max. 50 Personen aufgehoben• Testkonzept ist VoraussetzungLockerungen ab dem 31. MaiWeiterhin giltWieder geöffnet:• Restaurants und Bars drinnen• Thermalbäder und WellnesseinrichtungenVeranstaltungen wieder möglich:• Generell max. 50 Personen• Mit Publikum drinnen: max. 100 Personen• Mit Publikum draussen: max. 300 PersoneAbstand einhaltenLockerungen für private Treffen:• Drinnen: Max. 30 Personen• Draussen: max. 50 PersonenLockerungen bei Sport / Kultur:• Beschränkung auf max. 50 Personen • Wettkämpfe mit Publikum wieder möglichKeine Quarantäne für Geimpfte:Gilt für Kontakt- und Reisequarantäne(Bei Amateursport und Laienkultur)

SRF 1, Tagesschau, 26. Mai 2021, 19:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

47 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Roland Burger  (Obrigkeits nicht mehr gläubiger)
    Wenn Herr Berset schon weiss, dass es vor den Ferien einen weiteren Oeffnungsschritt gibt - worauf warten wir dann ?
  • Kommentar von Johan Tobel  (naturfründ)
    Ich freue mich über die Lockerungen und darüber, dass die Normalität einigermassen zurückkehrt. Warum wir immer noch eine Maskenpflicht haben, ist mir allerdings ein Rätsel.
  • Kommentar von Simon Hess  (Simi88)
    Heute 12:04 Zürich Flughafen S24 Richtung Zug. Leute mit Koffer