Zum Inhalt springen
Inhalt

Studie von Deloitte Coop und Migros zählen zu den grössten Detailhändlern der Welt

  • Das US-Unternehmen Wal-Mart ist nach der Deloitte-Studie die nach Umsatz gemessen grösste Firma der Branche.
  • Migros (Platz 39) und Coop (Platz 44) zählen immerhin zu den weltweit 50 grössten Detailhändlern.
Legende: Video Aus dem Archiv: Die Probleme der Migros abspielen. Laufzeit 05:08 Minuten.
Aus ECO vom 05.11.2018.

Ebenfalls in die Top 250 schaffte es aus der Schweiz beispielsweise der Reisedetailhändler Dufry, der weltweit an Flughäfen Duty Free Shops betreibt. Dies zeigt die neuste Studie des Beratungsunternehmens Deloitte.

Zur Deloitte-Studie

Der Bericht Global Powers of Retailing 2019 ermittelt die 250 weltweit grössten Detailhandelsunternehmen auf Basis des Umsatzes durch Analyse der öffentlich verfügbaren Daten für das Geschäftsjahr 2017.

Mit Blick auf den Onlinehandel heisst es, dass dieser den hiesigen Detailhandel bislang noch nicht massgeblich beeinträchtige. Der Verkauf im Internet wachse zwar weiter, der Anteil am gesamten Detailhandelsgeschäft sei aber noch gering. So entfielen 2018 in der Schweiz weniger als 10 Prozent des gesamten Detailhandelsumsatzes auf Onlineverkäufe.

Ranking der grössten Detailhändler nach der Deloitte-Studie 2019

UnternehmenHerkunftsland
1. Wal-Mart Stores, Inc.
USA
2. Costco Wholesale CorporationUSA
3. The Kroger Co.USA
4. Amazon.com, Inc.USA
5. Schwarz GroupDeutschland
6. The Home Depot, Inc.USA
7. Walgreens Boots Alliance, Inc.USA
8. Aldi Einkauf GmbH & Co. oHGDeutschland
9. CVS Health CorporationUSA
10. Tesco PLC
UK
...
39. Migros-Genossenschafts-BundSchweiz
......
44. Coop GroupSchweiz

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Jean-Philippe Ducrey (Jean-Philippe Ducrey)
    Naja, viel sagt die Studie ja nicht aus. CVS oder Walgreens sind reine Drogereien, Amazon ein Onlinehändler, Aldi (ausserhalb der Schweiz) ein reiner Discounter und Walmart eine Handelsplattform etc. Da werden arg Äpfel, Birnen und Chrut und Rüebli durcheinander gebracht. In ihrer Gilde sind Migros & Coop ungefähr in den Top20.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jürg Häusermann (Ebenda)
    Dass Migros und Coop soweit vorne sind, obwohl beide überwiegend in der kleinen CH tätig sind, zeigt auf, dass im CH Detailhandel immer noch zuwenig Wettbewerb herrscht. Mit ein Grund, dass die CH völlig überteuert ist.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hans Müller (Housi2)
    Kein wunder wenn der Konsument derart über den Tisch gezogen wird. Die haben Europaweit die Höchsten Margen 30-40%. Als Genossenschaft bezahlen sie wenig Steuern und wissen nicht wohin mit dem Millionen Gewinn. Keiner merkt es, da wird wegen den hohen Lebensmittelpreisen höchstens über die Bauern hergezogen. 10 bis 15% ist der Bauernantel am Konsumenten Preis. 1 Kg Emmentaler AOP milld kostet in der Prodega (Coop Tocher) Fr. 12.85 Der gleiche Käse im Coop Laden Fr. 24.-
    Ablehnen den Kommentar ablehnen