Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Trinkgeld inbegriffen» - oder doch nicht? abspielen. Laufzeit 05:07 Minuten.
05:07 min, aus Espresso vom 20.05.2019.
Inhalt

«Espresso Aha!» Trinkgeld: Inbegriffen oder nicht?

Vor 45 Jahren wurden die Trinkgelder in der Schweiz abgeschafft. Offiziell. «Aufgerundet» wird aber bis heute.

Die Konsumentensendung «Index 5vor12» zeigte 1976, zwei Jahre nachdem die Schweizer Trinkgeldkultur neu geregelt wurde, dass die Schweizer unsicher wurden im Zusatzbatzen geben:

Auch in den 1980er- und 90er-Jahren rundeten die Schweizer und Schweizerinnen auf, an der Bar oder beim Coiffeur. Oder eben nicht. Und als 1999 die Ratgebersendung «Etcetera» von Radio DRS ihre Hörerschaft fragte, da war diese noch genauso unsicher wie 1976:

Das Trinkgeld ist zwar offiziell abgeschafft, während es in vielen anderen Ländern ein Lohnbestandteil der Kellner geblieben ist. Wer gibt noch in der Schweiz? Wieviel und für was? Das Thema wurde und wird auch vom Konsumentenmagazin «Espresso» von Radio SRF 1 immer wieder aufgenommen. Zum Beispiel 2005.

Ja, Trinkgeld ist auch heutzutage noch viel und manchmal emotional diskutiertes Thema. In der Schweiz gilt also: Trinkgeld inbegriffen. Im Ausland ist das ganz anders, aber nicht überall. «Espresso» mit dem Trinkgeldblick über die Grenzen:

«Espresso Aha!»

«Espresso Aha!»

Jeden Montag beantwortet die Konsum-Sendung «Espresso» auf Radio SRF 1 in der Rubrik «Aha!» eine Frage aus dem Publikum. Haben auch Sie eine? Stellen Sie sie!

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.