Kaffee mit Jean-Paul Brodbeck

Er ist Basler und Jazzpianist mit nostalgischen Zügen. Jean-Paul Brodbeck adaptiert Balladen von Tschaikowski und trifft damit den sehnsüchtigen Ton der Romantik. Oder er lässt sich für sein neuestes Projekt «Hang on Hippie» von den 1970er-Jahren inspirieren.

Wie das so ist mit der Rückschau und der Gegenwart, erzählt er beim Kaffee mit Jodok Hess.

Weiter in der Sendung:
- Stimmt‘s, dass alle Menschen musikalisch sind?
- Cecilia Bartolis neue CD, diesmal auf den Spuren der Kastraten

Beiträge

Moderation: Annelis Berger, Redaktion: Annelis Berger