Billie Holiday brauchte Verstärkung

Sie gilt als Jahrhundertstimme und würde am 7. April 2015 selber ihren hundertsten Geburtstag feiern können. Billie Holiday,deren Stimme die Menschen noch heute bewegt, die ohne Mikrofon aber nie berühmt worden wäre.

Billie Holiday während Konzert mit Band.
Bildlegende: Billie Holidays Leben war geprägt von Skandalen. Ralph F. Seghers c/o Ken Seghers - scan0008. Licensed under CC BY-SA 2.0 via Wikimedia Commons

Normalerweise gelang es nur Sängern, mit einer fundierten Opern-Gesangsausbildung, sich stimmlich gegen ein Orchester durchzusetzen. Nur so kamen nämlich auch die «leiseren» Stimmen voll zur Geltung.

Als leise kann man Billies Stimme zwar nicht gerade bezeichnen - Sie war voluminös, eher rauh, tiefschwarz und ergreifend. Definitiv keine Opernstimme halt, aber eine Stimme, die Billie dank Microfon zu einem regelrechten Popstar avancieren liess.

Billie starb leider schon mit 44 Jahren und wurde damit zu einer tragischen Ikone. Jürg Moser beleuchtet in «Time to Swing» ihr kurzes Leben und spielt ihre beeindruckenden Melodien.

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Redaktion: Jürg Moser