«Livery stable blues» – die allererste Jazzplatte

Die Original Dixieland Jass Band hat in frühen Jahren etliche Titel aufgenommen, die bis heute Dixieland Standards sind. Zum Beispiel «Tiger Rag», «Clarinet Marmalade» oder «At The Jazz Band Ball». Ausserdem verdanken wir dieser Band die allererste Jazzplatte «Livery stable blues», aufgenommen 1917.

Die fünf Dixieland-Musiker auf einer alten vergilbten Postkarte.
Bildlegende: Postkarte von 1918 mit Tony Sbarbaro, Edwin «Daddy» Edwards, Dominick James «Nick» LaRocca, Larry Shields und Henry Ragas als Original Dixieland Jass Band. Wikipedia

In der Sendung «Time to swing!» gibt es ein Wiederhören mit der Original Dixieland Jass Band, die sich seit 1971 übrigens Original Dixieland Jazz Band nennt.

Gespielte Musik

Moderation: Jürg Moser, Redaktion: Jürg Moser