Sidney Bechets Jazz-Seele lebt weiter

Die kreolische Jazz-Legende Sidney Bechet hinterliess der Nachwelt Klassiker wie «Petit Fleur» oder den «Happy go lucky Blues». Sein Sohn Daniel Bechet hält die Musik-Tradition seines berühmten Vaters aufrecht und ehrt ihn mit originalgetreuen Interpretationen.

Sidney Bechet in den Fünfzigern.
Bildlegende: Sidney Bechet in den Fünfzigern. keystone

In «Time to Swing» hören wir nebst diesem Tribut an Sidney Bechet auch weitere Jazz-Perlen wie «Hot Diggity» von Perry Como oder das bezaubernde «Bei mir bist du schön» der Andrews Sisters.

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Redaktion: Jürg Moser